Das WelcomeCamp wird definitiv stattfinden. Aufgrund der aktuellen Corona-Krise haben wir uns frühzeitig für eine digitale Umsetzung entschieden, so dass die nötige Planungssicherheit gegeben ist. Die Tickets benötigt ihr um Zugang zum erstmals digitalen Barcamp für Willkommenskultur und Integration zu erhalten.

Über weitere Entscheidungen informiert das Team über die vorhandenen Social Media-Kanälen und ist für Fragen, Anregungen und Support ebenfalls im Netz sowie per Mail erreichbar.

WelcomeCamp Berlin goes digital

Wir sehen uns auf Zoom, wenn ihr euch ein kostenfreies Ticket sichert.

Zum 1. Mal digital!

Unter dem Motto Hallo #MutbürgerInnen! begrüßen wir am 6. Juni 2020 Geflüchtete, Ehrenamtliche, Initiativen sowie Interessierte zum ersten digitalen WelcomeCamp, um sie zu vernetzen, zu inspirieren und in ihrem Engagement zu stärken. Organisiert wird das Barcamp für Willkommenskultur und Integration von Gesicht Zeigen! e.V. im Projekt Media Residents.

Aufgrund der anhaltenden Coronakrise haben wir uns für eine digitale Umsetzung entschieden, um die Planungssicherheit für alle Beteiligten sicher zu stellen. Durch die damit verbundenen Einsparungen, die vorhandene Förderung und die Unterstützung diverser Möglichmacher*innen, sind wir nicht auf Ticketeinnahmen angewiesen und können eine kostenfreie Teilnahme ermöglichen.

Die kostenfreien Tickets, die wir noch bis zum 4. Juni 2020, um 12:00 Uhr, auf unserer Eventbrite-Seite anbieten, sind nötig, um den Zugang zur digitalen Unkonfrenz inkl. Vorstellungsrunde und Sessionplanung zu erhalten. Die spontane Teilnahme ist am Veranstaltungstag, ab ca. 18:00 Uhr möglich.

Zum 5. Mal willkommen!

Das erste WelcomeCamp 2016 hat sich als Plattform vor allem mit der Vernetzung von Helfern und Geflüchteten, Initiativen und Medienprofis beschäftigt. Beim WelcomeCamp sind Projekte entstanden, die heute noch aktiv sind.

Der Schwerpunkt im Jahr 2017 lag unter dem Motto “Where are we now?” – auf dem Ankommen von Geflüchteten im Kiez und der Arbeitswelt. Gemeinsam mit den Teilnehmer*innen sorgten für wichtige Impulse in einer multikulturellen Gesellschaft.

Im Jahr 2018 ging es um kulturelle Vielfalt und die Perspektiven von Geflüchteten in der Gesellschaft. Unter dem Motto „Looking Forward!“ lag ein Schwerpunkt auf den Sichtweisen von Geflüchteten in den hiesigen Medien.

2019 hieß es „in guter Gesellschaft“ und es ging darum, dass sich die wohlmeinende Gemeinschaft nicht nur zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes für die Bürger- und Menschenrechte einsetzt.

Hallo #MutbürgerInnen, wir sehen uns in diesem Jahr digital im Netz!

Herein spaziert!

16:00 Uhr – Zum Start in das WelcomeCamp präsentieren wir parallel zum ersten Kennenlernen eine digitale Ausstellung von @kriegundfreitag.

17:00 Uhr – Stellt euch vor, alle stellen sich vor: Mit Name, ggfs. Organisation und den drei wichtigsten #Schlagworten. Keine Angst, wir beißen nicht. Außerdem stellen wir mit euch das Programm für die virtuellen Sessionräume zusammen.

18:00 UhrEure Sessions (ca. 45 Minuten) finden jeweils zur vollen Stunde in fünf Zoom-Räumen statt. In den Pausen sorgen wir mit kurzen Yoga- und Fitnessübungen für die nötige Lockerung.

21:00 Uhr – Nach der abschließenden Feedbackrunde zum ersten digitalen WelcomeCamp freuen wir uns auf eine Lesung von und mit @kriegundfreitag sowie ein exklusives Wohnzimmerkonzert von MINE.

22:00 Uhr  – Abschließendes Networking im virtuellen Hof.

Mitbestimmen!

Das WelcomeCamp Berlin ist eine Unkonferenz, die sich bewusst von klassischen Veranstaltungsformaten abgrenzt und deren Ablauf und Inhalte ausschließlich von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern direkt am Tag selbst bestimmt werden; kein festes Programm und keine strikte Unterscheidung zwischen Referenten und Publikum. Alle können, dürfen und sollen sich aktiv mit einer eigenen Session oder im Rahmen einer Session einbringen.

Mitreden!

Wir stellen nur die Zelte auf. Wenn Du zum WelcomeCamp Berlin kommen möchtest, stell Dich also darauf ein, selber mitzumachen! Jedes Thema sowie jedes Format ist grundsätzlich zugelassen. Es ist eine intensive Veranstaltung mit Präsentationen, Diskussionen und Interaktionen der Teilnehmer untereinander. Wenn Du selbst keine Session hältst, beteilige Dich doch gern an der Diskussion. Jeder hat dabei die gleiche Redezeit!

Mitmachen!

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom WelcomeCamp Berlin sind gleichberechtigt! Hierarchien werden bewusst und vorübergehend aufgehoben, um einen offenen und ehrlichen Austausch auf Augenhöhe zu gewährleisten. Die Vorstellungsrunde zu Beginn ist ein wichtiger Eisbrecher. Alle Teilnehmer stellen sich mit drei Schlagworten (Hashtags) kurz mit ihrem Namen vor, woher sie kommen und was sie aktuell interessiert.

 

Du willst das Team hinter dem WelcomeCamp kennenlern oder direkt teilnehmen? Du hast Fragen zum Event oder möchtest das WelcomeCamp mit Zeit, Ideen oder sonstigen Ressourcen unterstützen, dann nimm jetzt Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns über Zuspruch und Erfahrungsaustausch.

Das Team

Zum WelcomeCamp Berlin:

Gratis Tickets auf Eventbrite

Kontakt

Media Residents
c/o FMP1 (Nähe Ostbahnhof)
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin

camp@refugeeswelcome.berlin

fb.com/welcomecamp.berlin
instagram.com/welcomecamp.berlin
twitter.com/welcomecamp

Am 06. Juni 2020 willkommen geheißen von: