Kleidung Spenden beim WelcomeCamp

Friedrichshain hilft ist eine Initiative von Nachbarn und Nachbarinnen aus dem Friedrichshainer Kiez. Die Initiative hat sich im September 2015 zusammengeschlossen, um kurzfristig in den Notunterkünften mit anzupacken. Aber auch langfristig sollen Geflüchtete im Kiez aufgenommen und ihnen eine neue Heimat geboten werden. “Wir setzen uns ein für einen bunten und solidarischen Kiez!” sagt Anna, eine der Organisatorinnen.

Was könnt ihr tun?

Während des Barcamps am FMP1 wird die Initiative die Möglichkeit anbieten, Kleidung und notwendige Materialien spenden zu können. Dafür ist eigens ein Team vor Ort, was sich parallel zum WelcomeCamp darum kümmert, entsprechende Spenden entgegen zu nehmen und in die Notunterkünfte weiter zu verteilen. Am 9.07.2016 werden in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Spenden am Franz Mehring Platz 1 angenommen. Damit das Ganze aber nicht im Chaos mündet, haben die Initiatoren noch einige Hinweise für euch und eine aktuelle Bedarfsliste beigefügt:

So könnt ihr spenden

Liebe Spender*innen, liebe Unterstützer*innen,

bevor ihr euch die Bedarfsliste anschaut vorab ein paar allgemeine Tips zum Thema Spenden. Wir können nur saubere und frisch gewaschene Kleidung weitergeben. Falls die Kleidung schon eine Weile bei euch im Schrank liegt, wäre es super, wenn ihr sie noch einmal waschen könntet. Auch einige Schuhe, insbesondere Turnschuhe kann man gut vorher einmal in die Waschmaschine stecken. Hilfreich ist es auch, wenn ihr uns einen Zettel mit der/den Größen zu den Spenden legt. Oft sind die Angaben nicht mehr zu lesen und dann müssen wir schätzen.Guckt einfach generell einmal nach ob die Sachen noch in Ordnung sind, Witz T-Shirts, fleckige oder löchrige Sachen werden wir nicht weitergeben können. Wir wollen unseren neuen Nachbar*innen auch in der Spendenkammer auf Augenhöhe begegnen und ihnen nicht das Gefühl geben einfach nur alte, abgelegte Klamotten an sie weiterzugeben als eine milde Gabe. Bitte bringt nur die Sachen vorbei, die auf der Bedarfsliste stehen. Aufgrund der großen Spendenbereitschaft haben wir bereits ein sehr gut gefülltes Lager und irgendwann werden auch unsere Lagerkapazitäten knapp. Wir freuen uns aber auch immer über Geldspenden oder Gutscheine von Drogeriemärkten, Bekleidungsläden oder Schreibwarenläden.

Und jetzt sage ich vielen lieben Dank, dass ihr euch die Zeit nehmt, um die Spenden zusammenzusuchen, dass ihr die Geflüchteten hier im Bezirk und in anderen Stadtteilen aber auch unsere Arbeit als Willkommensinitiative unterstützt!

Solidarische Grüße
Anna für Friedrichshain hilft

Bedarfsliste:

Männer:
T-Shirt Größe S (keine Hemden)
T-Shirt Größe M (keine Hemden)
Unterwäsche (Neu)
Dünne Sommerjacken in S und M
Socken (nach Möglichkeit neu)
Sommerschuhe bis Größe 43
Kurze Hosen in allen Größen

Frauen:
Sommerschuhe Größe 39 und 40
Unterwäsche (Neu, keine Tangas)
Socken (nach Möglichkeit neu)
Kinder:
Schulranzen
Kinderwagen
Schulbedarf (Stifte, Hefte etc. für alle Altersstufen)
Unterwäsche (Neu)

Allgemein:
Rucksäcke (groß)
Koffer
Frauenkosmetika/Schminke (neu)