Copyright: UNHCR/A. D‘Amato

Blogparade der UNO-Flüchtlingshilfe zum Weltflüchtlingstag

Die UNO-Flüchtlingshilfe, der deutsche Partner des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR), hatte die Blogger-Community in Deutschland eingeladen, sich am 20. Juni 2017, dem Weltflüchtlingstag, an der Blogparade „Wir stehen zusammen – #WithRefugees“ zu beteiligen. Die Ergebnisse der Blogparade stellt Geschäftsführer Peter Ruhenstroth-Bauer im Rahmen einer Session beim WelcomeCamp vor. Es geht um die Motivation, Ansprache und schließlich die Sensibilisierung der jüngeren Zielgruppe.

Mit der Unterstützung der Bloggerinnen und Blogger in Deutschland wollen wir erreichen, dass sich noch mehr Menschen mit dem Thema Flucht auseinandersetzen. (P. Ruhenstroth-Bauer)

Die Blogparade war ein Element zur Bewerbung einer Petition der UNO-Flüchtlingshilfe, die sich an alle Regierungen richtete. Jedes Flüchtlingskind soll eine Ausbildung erhalten und jede Flüchtlingsfamilie an einem sicheren Platz leben. Die Petition läuft, bis ein globaler Flüchtlingspakt, ein sogenannter Global Compact, 2018 unterschrieben wird.

Jetzt unterschreiben.

Geschäftsführer Peter Ruhenstroth-Bauer

Copyright: Jim Rakete

UNO-Flüchtlingshilfe ruft dringend zu Spenden auf.

In der südsudanesischen Provinz Unity State wurde eine Hungersnot ausgerufen. Die unsichere Lage, der kaum vorhandene Zugang zu Hilfsgütern und die kollabierte Wirtschaft haben dazu geführt, dass 100.000 Menschen vor dem Hungertod stehen. In Somalia haben Gewalt und Dürre dazu geführt, dass seit November 2016 eine halbe Million Menschen entwurzelt wurden.

in Ländern Ostafrikas, in Nigeria und im Jemen sind über 23 Millionen Menschen vom Hungertod bedroht. Unter den Hungernden sind auch viele Flüchtlinge. Die Regionen und die Gebiete um den Tschadsee und die Großen Afrikanischen Seen beherbergen mehr als vier Millionen Geflüchtete. Fehlende Geldmittel haben die Notlage in den betroffenen Regionen noch verschärft.

Hilfe für Flüchtlinge im Jemen, Ostafrika und Nigeria:

Spendenkonto UNO-Flüchtlingshilfe
IBAN: DE78 3705 0198 0020 0088 50
BIC: COLSDE33
Stichwort: Hunger
Spenden online unter: www.uno-fluechtlingshilfe.de

Tickets zum WelcomeCamp

Das Barcamp zu Willkommenskultur und Integration. Am 15. Juli 2017 in Berlin.