Foto: Andi Weiland

Zeichen setzen zum Weltflüchtlingstag

Wir freuen uns, dass die UNO Flüchtlingshilfe erneut beim WelcomeCamp dabei ist, um am 30. Juni 2018 in Berlin mit Geflüchteten, Helfern, Initiativen und Medienmachern den aktuellen Stand in der Flüchtlingshilfe zu diskutieren und Perspektiven aufzuzeigen. Eine Session wird sich auch um die Ergebnisse der Blogparade #WithRefugees drehen, zu der wir gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Flüchtlingshilfe, Peter Ruhenstroth-Bauer, aufrufen.

>> Sichert euch rechtzeitg euer Ticket!

Am 20. Juni ist Weltflüchtlingstag

Es werden ca. 70 Millionen Menschen sein, die der UNHCR als Geflüchtete zählt. Jedes einzelne Schicksal ist Motivation für die Helferinnen und Helfer in aller Welt und auch für die Macher, Teilnehmer sowie Unterstützer unseres Barcamps.

Die meisten der Geflüchteten werden übrigens nicht von Deutschland, sondern von Ländern mit niedrigem oder mittlerem volkswirtschaftlichem Einkommen aufgenommen. Der größte Teil sucht im eigenen Heimatland Schutz.

Dieser Fakt geht in der öffentlichen Wahrnehmung unter, wenn Hass – nicht nur im Netz – über den Schwächsten und denen, die sich für sie engagieren, ausgeschüttet wird. Hier ist mehr als nur Aufklärung gefragt, es geht um den Zusammenhalt.

Doch Vorurteile, Hass und Gewalt können eine lautstarke Antwort finden, wenn sich Menschen zusammenfinden, ihr Engagement bündeln und der Öffentlichkeit zeigen, dass die Mehrheit nicht gegen sondern für Mitgefühl und Support einsteht.

Die Blogparade zum Weltflüchtlingstag

Mit der Blogparade am 20. Juni 2018, wollen wir zwei Fragen in den Mittelpunkt stellen und bitten deshalb zu einer Positionsbestimmung an diesem Tag:

  1. Warum eigentlich soll ich mich für Geflüchtete stark machen?
  2. Was kann die Bloggercommunity dem Hass und der Hetze gegen Flüchtlinge im Netz entgegensetzen?

Unsere Community kann dazu beitragen, diese Antworten geben. Nutzen wir den Weltflüchtlingstag, am 20. Juni 2018, um uns im Netz für geflüchtete Menschen stark zu machen. Mit persönlichen Erlebnissen sowie Ideen und Visionen für eine weltoffene Gesellschaft in der direkten Nachbarschaft und deutschlandweit.

Und so funktioniert’s:

Ihr schreibt, filmt, sprecht und veröffentlicht einen Beitrag zum Thema vorab und direkt zum Weltflüchtlingstag mit dem Schlagwort #WithRefugees und verlinkt diesen Blogbeitrag oder die Social Media Kanäle der UNO Flüchtlingshilfe (und/oder vom WelcomeCamp). Ihr könnt natürlich auch ganz klassisch eine Mail mit dem Link an camp@refugeeswelcome.berlin  schicken oder hier mit eurem Link kommentieren.

Lasst uns die Blogparade nutzen, um Impulse zu geben, wachzurütteln und bundesweit die Stärke, den Mut und die Widerstandsfähigkeit, die Flüchtlinge, Binnenvertriebene und Staatenlose aufbringen, zu würdigen.

Wir listen am 20. Juni, zum Weltflüchtlingstag, möglichst viele entstandenen Beiträge hier auf. Außerdem planen wir eine öffentliche Lesung am selben Tag. Wir treffen uns nach Feierabend im Coworking Space von Media Residents.

Nähere Informationen immer aktuell im passenden Facebook-Event. Let’s Gooooo!