Foto: Andi Weiland

Bildung ist der Schlüssel

Das WelcomeCamp vernetzt Initiativen und vermittelt Angebote direkt an Newcomer. Neben der Integration in die Gesellschaft über Mentoring-Programme, gemeinsame Veranstaltungen und Aktivitäten, gibt es auch konkrete Bildungsangebote für Geflüchtete. Doch nicht nur Sprache spielt eine Rolle. Um beim Ankommen zu helfen, geht es auch um Förderung und Qualifikation zum Beispiel für den Einstieg in den Arbeitsmarkt. Diese drei Initiativen gehen voran und bieten beim WelcomeCamp 2018 Einblicke in ihre tägliche Arbeit.

Die Refugee Academy aktiviert und entwickelt Talente, egal woher sie kommen, egal welche Sprache sie sprechen. Mit Spass, Leidenschaft und Kompetenz sorgt das Team dafür, dass jede und jeder die Möglichkeit hat, sich weiterzubilden, konstruktiv in die bunt-gemischte Zivilgesellschaft des 21. Jahrhunderts einzubringen und kollegial mit anderen neue Projekte zu entwickeln und zu gestalten.

Das Digital Career Institute verantwortet das Devugees-Programm für Geflüchtete und andere Interessierte, die sich für den technischen deutschen Arbeitsmarkt qualifizieren wollen. Die Macher sind überzeugt davon, dass Devugees eine wichtige Rolle bei der Integrationsarbeit und Bildung ein grundlegender Baustein für ein erfolgreiches Leben in der Gesellschaft darstellt.

Jack Berlin bietet interessierten Frauen, denen sonst der Zugang zu Bildung verwehrt ist, ein vielfältiges Bildungsprogramm mit kostenlosen Alphabetisierungs-, Deutsch- und Computerkursen, Kunst- und Kultur- sowie persönlichkeitsstärkenden Angeboten. Die Teilnehmerinnen selbst gestalten das Leben in der Bildungsstätte, indem sie eigene Angebote, Ideen und Projekte entwickeln.

Tickets zum WelcomeCamp

Tickets inkl. Vollverpflegung: 11,90 EUR

(für Kids und Newcomer gratis.)