Project Worker

Die Geschichte hinter den Projekten unserer Teilnehmer*innen am 29. Juni 2019 beim vierten WelcomeCamp in Berlin ist mindestens genauso spannend, wie die Geschichte der Barcamper*innen selbst. Ein syrischer Student informiert Newcomer über Ausbildungsmöglichkeiten in Deutschland, eine Doktorantin forscht zum Thema Arbeitssuche von Geflüchteten und in einem neuen Club finden Veranstaltungen zu sozialen Projekten und Poledance-Kurse statt.

 

WelcomeCamp 2019

Anas al-Hakim
(Make It German)

Anas al-Hakim ist ein Student aus Syrien, der seit mehr als drei Jahren in Berlin lebt. Er erzählt uns von seiner Erfahrung in Deutschland und welche Unterstützung Menschen mit Behinderung hier bekommen können. Anas hat die Plattfrom Make It German gegründet.

Dr. Juliane Stiller
(Netzwerk Fluchtforschung)

Im Netzwerk Fluchtforschung untersucht Juliane Stiller das Informations- und Suchverhalten von Flüchtlingen im Internet im Kontext der Arbeitssuche. Dabei wird auch ein besonderes Augenmerk auf die digitalen Kompetenzen dieser Gruppe gelegt und wie diese vermittelt werden können.

Kay Herm
(Le Chat Noir Berlin)

Mit Le Chat Noir Berlin ist ein von Kay Herm geplantes Sozialunternehmen, ein Veranstaltungsort, in dem soziale Projekte, Events, Partys und Kurse in den Bereichen Varieté, Stand-up Comedy, Improtheater, Pole- und Luftakrobatik stattfinden werden. Le Chat Noir Berlin wird im Herbst/Winter 2019 öffnen.