Günther Klages auf dem WelcomeCamp 2019, Foto: Henry Schröder

Aktuelle Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Flüchtlingswesen

Günther Klages gehört zu den WelcomeCamp Stammgästen, er war bereits beim ersten Barcamp 2016 dabei. Seitdem hält er in jedem Jahr eine Session und präsentiert uns dabei aktuelle Zahlen und beleuchtet Gesetzgebungen. Eigentlich ist Günther Polizist in Niedersachsen, doch zum WelcomeCamp kommt er privat, aus Interesse und Engagement. Für alle, die nicht an der Session teilnehmen konnten, hat Günther uns seine Präsentation zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Die Session

Ausgangsproblemstellung dieser Session war, dass Helfende Zahlen, Fakten und die Rechtslage kennen müssen.

In seiner Session hat Günther Klages aktuelle Zahlen der UNHCR vorgestellt. Diese wurden in der runde Diskutiert, wie auch das „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ und verschiedene Gerichtsurteile auf Bundes- und EU-Ebene. Auch Kirchenasyl und der angestrebte Staatsvertrag zur Entlastung der Polizei bei Abschiebungen war ein Thema.

Dabei wurden zahlreiche Fragen aufgeworfen und diskutiert, darunter folgende:

  • Wann wird man als Gefährder eingestuft und wie und von wem wird das entschieden?
  • Was bedeutet der Begriff Gefährder?
  • Was ist der Unterschied zwischen Vorbereitungshaft und Ausreisegewahrsam?
  • Warum sind so viele Unterschiedliche Maßnahmen unter dem „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ gebündelt?
  • Was gilt als Härtefall und welche Regelungen gibt es?

Fazit: Es ist wichtig, die rechtlichen Veränderungen im Blick zu behalten, um richtig argumentieren zu können.

Günther Klages, Polizei Niedersachsen
Foto: Nauar Ali

Die Präsentation zum Durchblättern

Wir bedanken uns beim Team Sessiondokumentation für ihre Arbeit!

Franziska Krug

Gesicht Zeigen!

Nauar Ali

Fotografie