Anja Thonig von der Crowdfunding-Plattform Vision Bakery auf dem WelcomeCamp. Foto: Stephan Levin

 

Crowdfunding kann so viel mehr!

Als Expertin für Crowdfunding und Berliner Ansprechpartnerin der Crowdfunding-Plattform Vision Bakery war Anja Thonig auf dem WelcomeCamp. Natürlich hatte sie hilfreiche Tipps dabei. Denn um ein Projekt erfolgreich zu starten, braucht ihr mehr als nur die gute Idee. Zum Beispiel ist die Finanzierung ein wichtiger Aspekt. Und genau an diesem Punkt hat Anja mit Vision Bakery schon vielen Projektinitiatoren geholfen, ihre Vision erfolgreich umzusetzen.

 

Die Session

In ihrer Session stellte Anja zunächst Vision Bakery vor. Die Plattform wurde bereits 2010 gegründet und hat schon über 3,3 Mio € an Unterstützung eingesammelt. Damit konnten über 1200 Projekte erfolgreich begleitet werden. Durchschnittlich erhalten die Projekte 3000 bis 8000 € an Finanzierungsgeldern.

Anja hat natürlich auch einige Tipps für alle, die ein eigenes Crowdfunding Projekt starten möchten. Zunächst gilt es, die Laufzeit festzulegen. Dabei sollte der Planungszeitraum bei 6 Monaten liegen. Wichtig ist natürlich auch Transparenz, um Funder zu integrieren. Dafür ist ein Projektvideo ein gutes Medium. Ihr solltet euch auch im Vorfeld Gedanken über eure Zielgruppe machen und dafür eine Persona erstellen.

Eine Plattform wie Vision Bakery hilft euch, von einer breiteren Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden und somit mehr Unterstützer zu gewinnen.

Fazit: Wichtig sind eine klare Zielgruppe und definierte Inhalte. Auch solltet ihr unbedingt eine gute Kommunikationsstrategie entwickeln. Und natürlich ist es immer von Vorteil, wenn die Finanzierung nicht allein auf Crowdfunding basiert. Vielmehr sollte Crowdfunding eher eine öffentlichkeitswirksame Zusatzfinanzierung darstellen.

Anja Thonig, Vision Bakery. Foto: Nauar Ali

Die Präsentation zum Durchblättern

Ihr habt Anjas Session auf dem WelcomeCamp verpasst? Schade! Aber nur halb so schlimm, denn Anja hat uns freundlicherweise ihre Präsentation zur Verfügung gestellt. Danke, Anja!

Los geht’s, klickt euch einfach durch die Folien!

 

Wir bedanken uns beim Team Session-Dokumentation für ihre Arbeit!

Anica Harder

Dokumentation

Stephan Levin

Fotografie

Nauar Ali

Fotografie