Screenshot aus der Session mit Ansgar Lahman von Change.org.

How to change the world – Die Online-Plattform Change.org

Change.org ist die bekannteste deutsche Online-Plattform, auf der Petitionen gestartet und somit Unterschriften gesammelt werden können. 2019 haben über 6 Millionen Menschen die Online-Plattform benutzt und 9500 Petitionen gestartet und mit ihnen über 3,5 Millionen Unterschriften gesammelt, die zu „erfolgreichen“ Petitionen gezählt wurden. Es gibt zu jedem denkbaren Thema eine Petition, allein zum Thema Menschenrechte gibt es über 600 Petitionen auf Change.org.

Was bringen Petitionen?

Eine Petitionen ist ein Teil von einer Kampagne und immer ein guter Start. Wenn viele Unterschriften zusammenkommen, werden Gesuche schneller ernstgenommen. Es können zum Beispiel Treffen mit Politikern erreicht werden, die an einer Entscheidung maßgeblich beteiligt sind. Ihnen fehlt oft der Überblick, wie wir Menschen wirklich über wichtige Entscheidungen der Politik denken. Mit einer Petition können wir unserer Stimme Gehör verleihen. Manchmal springen auch die Medien auf eine Petition auf, was einen zusätzlichen Buzz verursacht und dafür sorgen kann, dass eine Petition noch mehr Unterstützer findet.

Let’s change the world!

Mit jeder erfolgreichen Petition und Kampagne können wir die Welt ein kleines bisschen besser machen. Es macht Spaß und jede Unterschrift zählt. Jede Unterschrift bedeutet den Petitionstarter*innnen sehr viel, also mach mit! Das Team hinter Change.org wächst stetig weiter und möchte jeder Petition zum Erfolg verhelfen. Vielleicht startest du ja bald selbst deine eigene Petition? Wir sagen: Let’s gooo!

Weitere Beiträge dieser Kategorie

Sessiondokumentation 2020 (10) – UNHCR

Sessiondokumentation 2020 (10) – UNHCR

Weltweit sind aktuell 70,8 Millionen Menschen auf der Flucht. In Europa befinden sich aktuell 2,8 Millionen Geflüchtete. Die 68 Millionen Menschen, die außerhalb von Europa auf der Flucht sind, dürfen wir nicht vergessen.