No more „-isms“

In diesem Jahr tagt das WelcomeCamp unter dem Motto „Die perfekte Welt“. Mit viel Optimismus und Tatendrang wollen wir der Frage nach einer besseren Welt auf den Grund gehen. 2021 dreht sich alles um Visionen und Utopien und wir haben hierzu Freunde des Events um ihre Meinung und Gedanken gebeten.

Kann es eine perfekte Welt geben? Und wenn ja, welche Gegebenheiten braucht es hierfür?

Eine Teilnehmende findet: 

NO MORE ISMS… racism, sexism, sizeism, ageism, ableism, … the entire list GONE! The term refuge would be meaningless.

Welch ein schöner Gedanke eigentlich. Aber ist das so einfach? Ein anderer Teilnehmer fügt einen vielleicht wichtigen Aspekt zur grundsätzlich schwierigen Fragestellung hinzu:

Eine perfekte Welt ist eine Utopie, nach der wir streben und niemals erreichen werden. Dennoch ist der Weg unser Ziel.

Wahrscheinlich liegt die Wahrheit einer perfekten Welt irgendwo dazwischen. Doch es gibt noch weitere Ideen und Anregungen, die uns Teilnehmenden mit auf den Weg dahin gegeben haben, die wir euch nicht vorenthalten wollen:

Was ich erstrebenswert finde ist eine Welt, in der alle gemeinsam daran arbeiten, die Welt so perfekt wie möglich zu machen.

Ich wünsche mir eine Welt ohne Patriarchat Klassenunterschied 💜

Perfekte Welt ist, wenn sich niemand mehr auf die Flucht begeben muss.

In einer perfekten Welt herrscht Bedingungslose Liebe und Wertschätzung.

Eine perfekte Welt ist von Grund auf barrierefrei.

Die perfekte Welt ist gerecht, solidarisch, weltoffen und kreativ.

WelcomeCamp am 19. Juni 2021

Das Barcamp für Visionen und Utopien, rund um Integration, Willkommenskultur und gesellschaftlichen Zusammenhalt: Sozial, stabil und digital!

Weitere Beiträge dieser Kategorie

Die Visionen der anderen

Die Visionen der anderen

In diesem Artikel wollen wir euch einen kleinen Einblick in das Programm zum WelcomeCamp geben 2021. Insbesondere, welche Sessionvorschläge euch erwarten.

Die Auswertung des digitalen WelcomeCamps 2020

Die Auswertung des digitalen WelcomeCamps 2020

Hallo, Mutbürger*innen, das war das Motto vom diesjährigen WelcomeCamp, das dieses Jahr nicht nur seinen fünften Geburtstag feierte, sondern auch eine digitale Premiere: Das WelcomeCamp fand dieses Jahr nämlich zum ersten Mal komplett online statt. Das Camp ausfallen...