Fotos: Andi Weiland / Dominik Butzmann

Wie sieht die Welt aus, in der wir in Zukunft leben wollen?

Auf dem 6. WelcomeCamp  reden wir nicht nur über die perfekte Welt, sondern bauen sie auch direkt.
In einer Session setzen sich die Teilnehmenden mit ihrer Vision für die Zukunft auseinander. Vielleicht eine Stadt ohne Autos oder organisierte Mehrgenerationenhäuser? Es bleibt nicht nur bei der Vision.

Sessionhost Oliver Berger gibt einen kurzen Einblick in die Welt des Brickfilms und die Möglichkeiten die Lego bietet, beispielsweise über das Programm stud.io. Hier ist es möglich auch virtuell auf unzählige Plastikklötzchen zurückzugreifen und gemeinsam eine Szene oder eben die perfekte Welt zu bauen.

Sessionhost Oliver Berger

Ein Schwerpunkt von Olivers Arbeit in den vergangenen Jahren war immer auch der „Einsatz von LEGO und Bauspielzeug in Werbung und Kommunikation“. Auch beim ersten WelcomeCamp gab es eine Session mit Oliver, wo gemeinsam mit den Teilnehmenden u.a. Fluchtszenen mit LEGO-Figuren und Elementen nachgestellt und besprochen wurden.

Neben LEGO und anderen sog. Clonebrands beschäftigt sich Oliver viel mit Medien, Science Fiction und Rollenspiel. Er will aktuell einen Verlag gründen, damit in Zukunft einige Publikationen veröffentlichen und einen Verband für Fantasy und Science Fiction an den Start bringen.

Dem WelcomeCamp ist er persönlich und inhaltlich verbunden und würde sich sehr über rege Teilnahme an der Session freuen.

Sessionhost Oliver Berger

Weitere Beiträge dieser Kategorie

Behind the Camp #5 – Tools & Themen beim WelcomeCamp 2021

Behind the Camp #5 – Tools & Themen beim WelcomeCamp 2021

Wir haben keine Ahnung, ob du aufgeregt bist, weil am 19. Juni 2021 das inzwischen 6. WelcomeCamp stattfindet. Wir jedenfalls sind es. Weil sich so viele, tolle Menschen angemeldet haben, als wir nicht viel mehr als ein Datum und ein Motto anzubieten hatten: Die perfekte Welt!