Jeans for Refugees

Jeans for Refugees

Diese Woche hat die Fashion Week Berlin auf den Kopf gestellt. Politische Statements gehören hier mittlerweile fest dazu. Wenn diese auch oft nur oberflächlicher Natur sind, gibt es doch die ein oder andere Ausnahme, so zum Beispiel die Fundraising-Initiative Jeans for Refugees.

Jeder kann helfen: Klaus

Jeder kann helfen: Klaus

Klaus hilft im Landkreis Niedersachsen in der Region Alfeld hauptamtlich bei der Unterbringung von Geflüchteten: „Alles hat sich gelohnt. Es hat schon so viele schöne Momente gegeben und ich bin dankbar, dass ich in Kontakt mit der Kultur kommen darf.“

Jeder kann helfen: Merlin

Jeder kann helfen: Merlin

Merlin wollte helfen. Nach kurzer Internetrecherche fand er eine Organisation, die Unterstützung brauchte. Lange Rede, kurzer Sinn: Er packte seine Sachen und machte sich los nach Griechenland. Wir haben mit ihm gesprochen, während er im Flüchtlingslager Ritsona war.

Jeder kann helfen: Lena

Jeder kann helfen: Lena

Schockierende Realität wurden die Bilder, die ich nur aus dem Fernsehen kenne, als ein 21jähriger Mann mir seinen Hautausschlag zeigte und auf die Frage seit wann er diesen habe, antwortete : „Seitdem unser Boot gesunken ist und ich im Mittelmeer geschwommen bin“.